Erneuter Dreier!!

Auswärtssieg!

Bei nasskalten Temperaturen fanden die Gäste aus Mennrath schnell zu ihrem Spiel und ließen Ball und Gegner gut laufen. Das erste Tor viel nach einer Ecke. Nach scharfer Hereingabe von Tim Hopf war, der an diesem Tag sehr starke, Jan Tuma zur stelle.

Die Victoria war die klar bessere Mannschaft und kam immer wieder zu Torchancen. Nach super Zuspiel von Pascal Hellmond schloss Brian Yavuz zum 0-2 ab. Dies war auch der Stand zur Pause.

Nach dem Wechsel versuchte Neersbroich mehr Druck zu machen ohne allerdings gefährlich zu werden. Besser machte es Mennrath, erneut die Kombination Hellmond Yavuz brachte die Entscheidung. Kurz vor Spielende trafen die Sportfreunde noch zum 1-3.

Stimmen zum Spiel:

Trainer Dickmeiß: Wir haben uns gegenüber dem Spiel am Dienstag in Hehn nochmal gesteigert. Der Sieg war hochverdient!

Teammanager Horsch: Wir haben aktuell eine gute Mannschaft. Es macht allen sehr viel Spaß. Wir sind auf dem richtigen Weg.

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 2 Personen

Gelungener Einstand!!

Gelungener Einstand für Trainer Dickmeiß!!!

Am Abend traf die 2. Mannschaft im Nachholspiel auf DJK Hehn. Neben dem neuen Coach gab auch Abwehrspieler Patrick Zentara sein Debüt. Auch er sorgte durch eine engagierte Leistung für das erste Spiel zu null in dieser Saison.
Dickmeiß: „Patrick ist ein sehr intelligenter Spieler der unserer Abwehr mehr Stabilität gibt, ich freue mich, dass er bei uns ist!“

In den ersten Minuten mussten sich beide Teams erstmal an den matschigen Ascheplatz gewöhnen, die Folge waren Ballverluste auf beiden Seiten.

Dann fand die Victoria immer besser ins Spiel und die beiden Stürmer Yavuz und Rodrigues sorgten für grosse Probleme in der Hehner Abwehr. Rodrigues war es dann auch, der nach schönen Pass von Kapitän Hellmond, zum 0-1 traf. Die Mennrather waren die klar bessere Mannschaft in der ersten Hälfte, vergaben eine ganze Reihe hochkarätiger Chancen. Kurz vor der Pause traf Yavuz dann zum 0-2.

Nach der Pause machten die Hausherren Druck aber das gesamte Team hielt dagegen und kämpfte um die 3 Punkte. DJK hatte ein paar gute Chancen aber Wirtz hielt seinen Kasten sauber.

Dickmeiß: In der 1. Halbzeit haben wir teilweise sehr gut nach vorne gespielt und verdient geführt. Nach der Pause liess die Kraft etwas nach, aber der Einsatz hat gestimmt, jeder wollte das Spiel unbedingt gewinnen. Ich bin sehr zufrieden!“

Bereits am Freitag trifft man auf die Sportfreunde aus Neersbroich. Anstoß dort ist um 19.30 Uhr.ner

Glatter Sieg!!

Christian Geiser & Olli Krüppel lassen Mennrath jubeln !

Bei nasskalten Temperaturen traf der Tabellenvierte in der Mennrather Kull auf den Tabellendreizehnten TuS Grevenbroich. In einer emotionalen Ansprache schwörte Trainer Simon Netten sein Team auf die heutige Partie ein. Die erste Hälfte war dann unsere Mannschaft auch klar tonangebend. Nach 23. Minuten setzte sich Christian Geiser nach Vorlage von Noah Kubawitz zum wiederholten Male auf der linken Seite durch, schoss den Ball gekonnt ins lange Eck zum 1-0 für Mennrath ⚽️. Grevenbroich operierte nur mit langen Bällen, kam kaum zu ernsthaften Chancen. Nach dem Wechsel wollten es die Grevenbroicher noch mal wissen, agierten vor dem Tor aber insgesamt zu harmlos. In der 55. Minute leitete David Platen mit einem weiten Abschlag einen Konter ein, der fleißige Olli Krüppel erzielte daraufhin das 2-0 ⚽️, als er sich auf der rechten Seite durchsetzte. Danach ließ man dem Gegner spielen, ohne jedoch ernsthaft in Gefahr zu geraten. Die einzige gute Torchance entschärfte Keeper David Platen per Fussabwehr. In der 76. Minute feierte Nassir El Aboussi nach langer Verletzungspause sein Comeback 👍. Olli Krüppel machte in der 89. Min. den Deckel mit seinem zweiten Tor drauf und schoss Mennrath zum 3-0 Sieg⚽️. Nach dem Spiel wurde der Heimsieg und der vierte Platz zum Ende der Hinrunde in der ersten Bezirksligasaison mal nicht mit Bier sondern mit Zitronentee gefeiert.

Erfolgreiches Wochenende!!

Erste Mannschaft gewinnt gegen TuS Grevenbroich 3-0 ⚽️⚽️⚽️und festigt Platz 4
Spiel der Zweiten in Hehn fällt aus – Nachholtermin am Dienstag 05.12. um 19:30 Uhr
Dritte Mannschaft ist Herbstmeister – gewinnt 2-1 in Hardt ⚽️⚽️

Erster DREIER!!!!

C1 holt ersten Saisonsieg gegen Odenkirchen, sieht 3-2

Im Duell der Kellerkinder holte sich die C1 den ersten Sieg in der Leistungsklasse. In einem abwechslungsreichen Jugendspiel gingen unsere Jungs bereits in der 9. Minute durch Ben Peters in Führung. In einem kampfbetonten Spiel verteilte der Schiedsrichter auch die ein oder andere gelbe Karte. In der 62. Minute erzielte Jan Hillekamp das 2-0. Mit aller Macht sollte der Vorsprung bis zum Schluss verteidigt werden. Doch die spielstarken Gäste kamen 4 Minuten vor dem Ende zum Anschlusstreffer und in der letzten Minute Ausgleich. In der Nachspielzeit setzte sich Ben Peters auf der linken Seite energisch durch und schoss ins lange Eck zum vielumjubelten Sieg. Die Odenkirchener handelten sich noch zwei rote Karten ♦️ wegen Schiedsrichterbeleidigung ein, suchten die Schuld für die Niederlage nicht bei sich selbst. Unsere Mannschaft freute sich derweil zurecht über den Sieg. Nach dem Spiel gratulierte der Kapitän der ersten Mannschaft, David Platen und der erste Vorsitzende Wolfgang Platen in der Kabine zum Sieg. Mit einer Kiste Cola wurde kräftig gefeiert!

Mehr anzeigen

Rückkehrer!!

Markus Horsch kehrt als Teammanager zurück zu Victoria Mennrath !

In der Winterpause wird Markus Horsch zur Victoria zurückkehren. Seine durchaus erfolgreiche Tätigkeit als Trainer beim 1 FC MG wird er dann aus persönlichen Gründen beenden. Wolfgang Platen, 1. Vorsitzender: „Markus hat sich bei uns seinerzeit sehr wohl gefühlt und immer noch eine enge Bindung zu vielen Spielern. Er wird sich als Teammanager um die 3 Seniorenteams und um die A-Jugend kümmern. Ziel ist es, alle Teams sportlich zu verstärken.
Wir sind davon überzeugt, dass Markus uns mit seiner sportlichen Kompetenz und seinen Kontakten effektiv unterstützen kann.“

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Bart

Arbeitssieg!!!!

3-2 Mennrather Arbeitssieg gegen Kaldenkirchen ⚽️⚽️⚽️

Nach dem 3-0 Sieg in Gnadental wollte unsere Mannschaft auch zu Hause wieder überzeugen. Die Kaldenkirchener, aktuell 17. in der Tabelle, waren jedoch von Anfang an bissiger in den Zweikämpfen und gedanklich einen Schritt schneller. Mit schnellen Spielzügen kamen sie mehrmals gefährlich vor unser Tor. In der 12. Minute gingen sie dann auch mit 1-0 in Führung. Nur 3 Minuten später verwandelte Christian Geiser eine Ecke direkt. Ein tolles Tor zum Ausgleich. Unser Spiel wurde dadurch jedoch nicht sicherer. Der Gegner war weiterhin die aktivere Mannschaft. In der 37. Minute trafen sie gar zum 1-2. Verdiente Führung für den Gast. Halbzeit. Trainer Simon Netten brachte Olli Krüppel, der sofort frischen Wind brachte. In der 65. traf Olli Krüppel aus kurzer Distanz zum 2-2. Das Mennrather Spiel war nun souveräner, die Moral stimmte. Die Jungs wollten jetzt den Sieg. Olli Krüppel nahm einen hohen Ball aus halbrechter Position volley aus der Luft. Den flachen Ball kann der Keeper Siegersma nicht festhalten, Christian Geiser staubt ab zum 3-2. Dabei blieb es bis zum Schluss. 👍

Trainer Simon Netten zum Spiel:
3 wichtige Punkte geholt. Es gibt in der Liga keine leichten Gegner. Verletzungssorgen müssen wir derzeit als Mannschaft auffangen, das ist uns in der 2.Halbzeit besser gelungen, als in der 1.Halbzeit.

Co-Trainer Thomas Rohrbach:
Wir haben kein gutes spiel gemacht, besonders in der ersten Halbzeit. Aber die 3 Punkte sind in Mennrath geblieben, das war wichtig.

Unnötige Niederlage!!

Heimniederlage gegen Willich

Trainer Simon Netten musste heute einige Umstellungen vornehmen. Die angeschlagenen Spieler Eugen Pogorelov, Max Lambertz und Lucas Heller blieben zunächst aus der Bank. Die Willicher begannen sehr engagiert und zwangen unsere Defensive zu Fehlern. Der Gast ging prompt nach 5 Minuten in Führung. Im Aufbauspiel unterliefen uns heute einfach zu viele Fehler. In der 14. Minute kassierten wir gar das 0-2! Erst danach gelang es uns etwas mehr Druck aufzubauen. Daraus ergaben sich zum Teil sehr gute Chancen, die aber zunächst nicht genutzt wurden. Kurz vor der Halbzeit traf Noah Kubawitz immerhin zum 1-2. Nach personellem Wechsel wurde zum Angriff geblasen. Viele Aktionen waren heute jedoch zu hektisch und unkonzentriert. Es blieb jedoch dabei, der Ball wollte einfach nicht rein. Es passte heute einfach nicht viel zusammen. Die Willicher Konter saßen dagegen. Die Gäste gingen somit am Ende mit 4-1 als verdienter Sieger vom Platz.

Mennrath 3 bleibt weiter Tabellenführer!!

II. Mannschaft tritt nicht an, III. Mannschaft gewinnt 1-0

Die zweite Mannschaft hatte heute große personelle Probleme eine spielfähige Mannschaft zusammen. Trotz aller Bemühungen und Unterstützung musste die KreisligaB-Partie bei Türkiyemspor MG kurzfristig abgesagt werden. Das bedauern wir natürlich und ist bei uns keineswegs üblich. Die Absage hatte auch keine politische Gründe, wie der Gegner auf seiner FB-Seite vermutete. Solche Absagen sollten die Ausnahme bleiben, kommen aber leider schon mal vor. Das soll bei unserem Gegner in der letzten Saison übrigens auch schon einmal vorgekommen sein.

Die dritte Mannschaft kam heute zu einem knappen 1-0 Auswärtserfolg bei Viersen Rahser. Das Team bleibt an der Tabellenspitze in der Gruppe 2 der Kreisliga C.