NIEDERLAGE!!!!!

Verdiente 1-5 Niederlage

Glückwunsch an die SG Holzheim, die heute trotz 60minütiger Unterzahl verdient gewonnen hat. Defensiv wurden heute bei unserem Team einfach zu viele Fehler gemacht. Nach vorne wurden zwar einige Chancen herausgespielt, aber nicht konsequent genutzt. Der Gegner machte es deutlich besser und gewann verdient. Da darf es für uns auch keine Entschuldigung sein, dass Trainer Simon Netten heute auf insgesamt 13 Spieler verzichten musste. Die personelle Lage könnte sich nächste Woche gegen Tura Brüggen deutlich entspannen. Mund abwischen, weiter geht’s.

Später SIEG!!!!!!

Klarer 5-1 Sieg der ersten Mannschaft gegen Dilkrath 👏

Wenn man 5-1 gewinnt, spricht das eine klare Sprache. Allerdings fielen die Tore alle erst in Halbzeit 2. In der ersten Hälfte ließen die Jungs einige Chancen liegen. Leider mussten Rico und Dario Bihn verletzungsbedingt früh ausscheiden. Wir wünschen gute Besserung. Nach 1 Stunde ließen die Kräfte beim Gegner langsam nach. Christian Geiser schoss unser Team in der 65. Min. in Führung. In der 78. Min. kam der Gegner noch einmal zum Ausgleich. Dann aber drehte unsere Offensive stark auf und war endlich auch effektiv. Eugen Pogorelov erzielte nur eine Minute später das 2-1. Olli Krüppel nahm die Dilkrather Defensive sehr zur Freude der Mennrather Fans nun auseinander, traf binnen weniger Minuten zweimal. Das 5-1 erzielte wiederum Eugen nach einem tollen 70 Meter Pass von Torhüter David Platen. Mit dem 5-1 waren die Dilkrather gut bedient. Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Mennrath bleibt oben in der Tabelle. Alle Tore könnt ihr euch auf fupa ansehen.

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person
Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

Tabellenführer!!!

Die Dritte erobert auch die Tabellenspitze! ⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️

Mennrath III mit einem 5-0 Derbysieg gegen den SC Rheindahlen III. Das Team von Christian Claßen dominierte über die gesamten 90 Minuten die Partie. Es fällt schwer jemanden besonders hervorzuheben. Es war eine gute Teamleistung. Doch k.A auch Alex Blum genannt, erzielte heute 4 Tore und hätte sich eigentlich den Spielball zur Erinnerung mit nach Hause nehmen sollen. Ein besonderer Dank geht an Chris Wirtz und Pascal Hellmond die die Dritte heute besonders unterstützt haben. Aber auch die Spieler auf der Bank, die 90 Minuten das Team angefeuert haben, verdienen sich hier ein besonderes Lob. Hier wird nicht gemeckert sondern hier präsentiert sich EIN TEAM.
Mennrath 3 sind nun die gejagten.
Nach dem Spiel wurde wie es sich gehört kräftig gefeiert. Danach wurde die 1. Mannschaft, die uns auch lautstark unterstützt hat, kräftig angefeuert.

Vorspiel!!

Auch das Spiel unserer 3.Mannschaft am kommenden Sonntag hat es in sich!!!

Um 12:30 empfängt das Team von Christian Claßen  den SC Rheindahlen 3 zum DERBY!!!

Auch hier handelt es sich um ein Spitzenspiel!!  3 gegen 1 !!!!!!

Also !!! Auf nach Mennrath!!!!!!!!!

Topspiel!!!

Heimspiel! Der Erste gegen den Dritten! Spitzenspiel also. Da der RSV sein Nachholspiel in St. Tönis verloren hat, grüßen wir nach wie vor von der Tabellenspitze 😀
Dank des besseren Torverhältnisses. Mennrath, Giesenkirchen, Dilkrath, RSV, T.St. Tönis haben allesamt 12 Punkte. Ziemlich eng da oben, aber schön.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Spitzenspiel!!!

Teutonia St. Tönis – SC Victoria Mennrath, das Spitzenspiel am 3. Spieltag der Bezirksliga. Wer hätte das gedacht?
Natürlich ist die Teutonia der Favorit. Unsere Mannschaft wird jedoch mit breiter Brust nach Tönisvorst fahren und alles geben!
Also macht Euch am Sonntag auf den Weg.

Bild könnte enthalten: Text

Mennrath legt nach!!!!

Victoria begeistert die Zuschauer beim 4-1 Heimsieg gegen Strümp.
⚽️⚽️⚽️⚽️

180 interessierte Zuschauer strömten am Mittwochabend in die Kull! Fan René Prinzen reiste aus dem hohen Norden an und legte 380 KM zurück! Toll! Sogar Pastor Harald Joseph aus Rheindahlen erwies uns heute die Ehre und drückte uns die Daumen. Das Trainerteam zeigte wie wichtig der breite Kader ist und änderte die Startaufstellung gegenüber dem Spiel in Waldniel. Unser Team legte los wie die Feuerwehr 🚒! Noah Kubawitz verwandelte eine Ecke von links in der 3. Minute direkt in den hinteren Winkel zum 1-0.
Nur 2 Minuten später spielt Noah einen Traumpass in den freien Raum auf Eugen Pogorelov, der sicher zum 2-0 einschob. Die sichtlich angeschlagenen Strümper bekommen nach 11 (!) Minuten schon den Ko.
Wieder setzt sich Eugen Pogorelov auf links entscheidend durch und erzielt das 3-0. Danach wurden die Strümper etwas stärker und kamen das ein oder andere Mal gefährlich vor unser Tor. Bei einer hochkarätigen Chance zeigte unser Keeper und Kapitän David Platen seine ganze Klasse. In der 20. Min. war er jedoch machtlos, da traf Asan zum 3-1 Anschlusstreffer. Danach zeigte unser Team jedoch wieder einen tollen Fußball. Mehrfach gab es von den zahlreichen Mennrather Fans Szenenapplaus! Wow! Was für ein toller Abend. Kai Wiechmann netzte in der 39. Min. nach schöner Vorarbeit von Olli Krüppel zum 4-1 ein. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.
Nach dem Wechsel zeigte unser Team eindrucksvoll wie man in einer englischen Woche sparsam mit seinen Kräften umgeht. Geschickt ließ man Ball und Gegner laufen und hätte durchaus noch ein Tor erzielen können. Es blieb aber beim verdienten 4-1 Sieg.
Fazit: Als Aufsteiger stehen wir nun mit 6 Toren und 10-2 Toren ganz oben. Wir freuen uns wie Bolle, können die Situation aber durchaus realistisch einschätzen. Jetzt fahren wir aber am Sonntag mit ganz breiter Brust nach St. Tönis!!!!

Toller Auftakt!!!

Was für ein Tag!

Es war einer dieser Tage, wo alles passte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Pasta alla Mama reisten wir gemeinsam mit unseren Fans mit dem Bus nach Waldniel.

Voller Euphorie zeigten wir dem Gegner von Anfang an die Grenzen auf. Schon nach 2 Min. brachte uns Olli Krüppel in Führung. Eugen Pogorelov ließ bald das 2 und 3-0 folgen. Der Anschlusstreffer kurz vor der Pause resultierte aus der einzigen Chance der Waldnieler.
Nach dem Wechsel spielte unser Team geduldig auf das vierte Tor, das Christian Geiser in der 60. Min. erzielte. Nur 2 Min. später folgte das 5-1 durch Neuzugang Simon Littges, durch einen schönen Kopfball. Kai Wiechmann setzte mit dem 6-1 den Schlusspunkt. Wir sind Spitze! Die Tabelle hat natürlich keine Aussagekraft, wir freuen uns dennoch über den guten Start.
Fazit: Die ersten 3 Punkte wurden gegen einen schwachen Gegner souverän eingefahren. Ein guter Auftakt in die BZL-Saison. Zahlreiche Mennrather Anhänger haben uns vor Ort unterstützt! Danke und weiter so😜
Ab sofort liegt der Fokus auf unser erstes Heimspiel am Mittwoch um 19.30 Uhr gegen den SSV Strümp!

Neue Trikots!!

Der ⚽️ rollt wieder! Am Sonntag geht es für uns los, die erste Saison für Victoria Mennrath in der Bezirksliga! Vorab möchten wir Euch unsere neuen Trikots präsentieren, die auch in diesem Jahr wieder von Kaminholz Backus gesponsert wurden. Dafür herzlichen Dank 😊 Nutzen Sie das Sommerangebot: 4 SRM Kaminholz nur 265 Euro, frachtfrei in MG.
www.kaminholz-mg.de

Bild könnte enthalten: Personen, die stehen
Bild könnte enthalten: Personen, die stehen