Unnötige Niederlage!!

Heimniederlage gegen Willich

Trainer Simon Netten musste heute einige Umstellungen vornehmen. Die angeschlagenen Spieler Eugen Pogorelov, Max Lambertz und Lucas Heller blieben zunächst aus der Bank. Die Willicher begannen sehr engagiert und zwangen unsere Defensive zu Fehlern. Der Gast ging prompt nach 5 Minuten in Führung. Im Aufbauspiel unterliefen uns heute einfach zu viele Fehler. In der 14. Minute kassierten wir gar das 0-2! Erst danach gelang es uns etwas mehr Druck aufzubauen. Daraus ergaben sich zum Teil sehr gute Chancen, die aber zunächst nicht genutzt wurden. Kurz vor der Halbzeit traf Noah Kubawitz immerhin zum 1-2. Nach personellem Wechsel wurde zum Angriff geblasen. Viele Aktionen waren heute jedoch zu hektisch und unkonzentriert. Es blieb jedoch dabei, der Ball wollte einfach nicht rein. Es passte heute einfach nicht viel zusammen. Die Willicher Konter saßen dagegen. Die Gäste gingen somit am Ende mit 4-1 als verdienter Sieger vom Platz.