Derbysieg!!

Mennrather siegen 3-1 im Derby!

150 Zuschauer wollten das Heimspiel gegen die Zweitvertretung des 1. FC MG bei herrlichem Sommerwetter in der Kull sehen. Unser Team ging heute wieder stark ersatzgeschwächt in die Partie. Dennoch konnte Trainer Simon Netten eine gute Elf aufbieten. Nach zwei Auswärtsniederlagen sollte gegen die fast abgestiegenen Westender wieder ein Sieg her. Die Zwote des 1. FC MG war gegenüber dem Hinspiel jedoch stark verändert, wurde durch Spieler der ersten Mannschaft und der A-Jugend ergänzt. Das bekam schon T. St. Tönis kürzlich zu spüren. So war klar, dass es heute vermutlich ein zähes Spiel werden würde. Der 1. FC MG machte es in der ersten Hälfte gut und hielt durchaus mit. Nach vorne waren sie aber relativ harmlos. In der zweiten Hälfte war es dann in der 52. Min. ⚽️ soweit. Tor für Mennrath. Adrian Taranu erzielte nach feiner Ballstafette und von Noah Kubawitz und Paul Szymanski das 1-0. Nur 6 Minuten später war es dann Christian Geiser, der für die Vorentscheidung sorgte. Die jungen Spieler des 1. FC MG schlugen sich wirklich mehr als tapfer, das kann man durchaus attestieren. Nach Vorlage von Adrian Taranu erzielte Kai Wiechmann das 3-0 (81. Min.). Der 1. FC MG durfte sich kurz vor Schluss noch über den Ehrentreffer freuen. Am Ende hieß es 3-1 für Mennrath. Damit bleiben wir auf dem 3. Tabellenplatz. 💪

Trainer Simon Netten: „Wir haben insgesamt etwas umstellen müssen und den zusätzlichen Ausfall durch Oliver Krüppel gut verkraftet. In der 2.Halbzeit haben wir dann auch unsere Überlegenheit in Tore umgemünzt. In den letzten 25 Minuten haben wir das ganze dann leider etwas zu locker genommen.“