Autor Archiv

Heimsieg!!

6-3 Heim-Sieg gegen Tura Brüggen ⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️

Nach der vermeidbaren 0-2 Niederlage beim Tabellenführer Repelen sollte heute unbedingt wieder ein Sieg her. Stark ersatzgeschwächt ging es gut los. Konstantin Xenidis brachte unser Team schon nach 6 Minuten in Führung, doch Tura glich prompt aus. Bis zum Wechsel wurde das Ergebnis auf 4-1 ausgebaut. In der zweiten Hälfte ging es hin und her. Das muntere Torschiessen ging weiter. Die weiteren Tore für Mennrath erzielten Sandro Meyer 2, Olli Krüppel, David Schatschneider und Paul Szymanski.
Am Ende stand ein verdienter 6-3 Sieg. Im Laufe der Woche sollte der ein oder andere Rekonvaleszent zurück kommen. Am nächsten Sonntag geht’s zum hohen Busch, beim 1. FC Viersen.

Glücklicher Punkt!!

Am 3. Spieltag war die Mennrather C Jugend zu Gast bei der Wickrather C2.
Bei herrlichem Fußball Wetter sollte es ein hart umkämpftes Spiel geben.
Die Mennrather hatten den besseren Start und erarbeiteten sich in den ersten 10 Minuten zahlreiche Chancen, doch leider ohne Torerfolgt.
In den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit kippte das Spiel und Wickrath ging in Führung. Kurz vor der Halnzeitpause erzielte J.H. ein umstrittenes Tor.
Die zweite Halbzeit war sehr ausgeglichen, doch Wickrath konnt erneut in Führung gehen.
Die Zeit lief denn Mennrathern davon und der Trainer stellte Offensiv um.
Dann 5 Minuten vor Schluss gab es den verdienten Strafstoß für Mennrath, T.P. wurde gefoult und trat auch selber an.
Der Elfmeter ging gute 2 Meter über das Tor.
Doch die Mennrather wollten noch das zweite Tor erziehen und dann 2 Minuten vor Schluss traf Joker C.R. aus vermeitlicher Abseitspisotion zum 2:2 Ausgleich.

Erneuter Erfolg!!!

Mennrath „3“ mal wieder mit riesigem Durst 🍺⚽️ 8-1 Kantersieg gegen Rheindahlen II

Yannik Durst trifft 3x im Lokalderby gegen den SC Rheindahlen! Der Nachbar aus Rheindahlen war in der Mennrather Kull ohne wirkliche Chance. Nach 17 Minuten stand es bereits 4-0. Den einzigen Treffer für die Gäste schoss der Ex-Mennrather Dominik Siebenhaar-Delesen, bei denen mit Sebastian Schwiers auch ein Ex-Mennrather als Trainer an der Linie stand. Durch den weiteren Erfolg bleibt einfach nur die „Drei“ in der oberen Tabellenhälfte, aktuell steht man auf Platz 5. 👍

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

Erste Niederlage!!!

Niederlage gegen starke Odenkirchener

Am 2. Spieltag der Saison wurde die Mennrather C-Jugend vor die wahrscheinlich größte Aufgabe der Saison gestellt. Es ging zur C2 nach Odenkirchen welche letztens Jahr D-Jugend Niederrheinliga spielte.
Die ersten 15 Minuten standen die Mennrather gut und konnten stark aufspielende Odenkirchener vom Tor fern halten.
Im Laufe der ersten Halbzeit konnte Odenkirchen 3 mal treffen, was den Trainern der Mennrather noch Hoffnung gab. Doch direkt nach Wiederanpfiff machte Odenkirchen enorm Druck und es vielen zwei Tore zum 5:0.
Die Motivation der Mennrather war dahin und das Spiel endete gegen einen starken Gegner 10:0.
Nächste Woche geht es zum nächsten Auswärtsspiel nach Wickrath

Erfolgreicher Start!!!

Am Samstag den 29.9 traf die Mennrather C1 im ersten Meisterschaftsspiel zuhause auf die C1 vom SV Schelsen.
Die Schelsener hatten so gerade 11 Mann zusammen bekommen, die Mennrather hatten 15 Mann zur Verfügung ,jedoch fehlte der Mannschaftskapitän.
Mennrath begann in einem noch nie gespielten 4-5-1 System.
Das letzte Testspiel konnte der SV Schelsen für sich entscheiden und so sah es auch die ersten Minuten aus, Schelsen machte Druck und ging durch Ihren Linksaußen mit 0:1 in Führung.
Das wollten sich die Mennrather Jungs aber nicht gefallen lassen und drehten auf.
Nach einer direkt verwandelten Ecke von K.K. folge auch schon die 2:1 Führung in der ersten Halbzeit durch P.M.
In der zweiten Halbzeit zeichnete es sich schon ab, das die Schelsener nicht mehr mithalten konnten. Prompt fiel das 3:1 für Mennrath, Torschütze auch hier P.M.
Durch einen Elfmeter setzten J.H. dann den Schlusspunkt zum 4:1.

Erneuter Heimsieg!!

Knoten geplatzt, 6 Tore gegen Meerfeld!

Trainer Simon Netten musste heute auf ganze 10 Spieler verzichten! Dennoch sollte zu Hause wieder ein Sieg her. Zunächst ging es aber in die gleiche Richtung wie zuletzt. Optisch überlegen, viele Torchancen kreiert, aber keine Tore. Stattdessen geht der Gegner mit seiner einzigen Chance mit einem 30 Meter Schuss in Führung (8.). Es dauerte bis zur 41. Minute bis der Ausgleich durch Elfmeter gelang. Noah Kubawitz machte es besser als zuletzt und verwandelte sicher. Sandro Meyer schafft noch vor dem Wechsel die Führung für Mennrath. Nach der Halbzeit platzt dann endgültig vorne der Knoten. Olli Krüppel 2, Malte Renner und David Schatschneider (Tor des Tages) schraubten das Ergebnis auf 6-1. In den letzten 10 Minuten wurde drei Gänge zurück geschaltet, so dass der Gegner noch auf 6-4 herankam.
Insgesamt war es dennoch ein gutes Spiel der ersatzgeschwächten Mennrather Mannschaft.

Vormerken: Lokalderby am Freitagabend um 20 Uhr in Mennrath gegen Lürrip! 👍

Nur die ZWOTE erfolgreich!!

Magere Ausbeute am Sonntag – nur 3 von 9 Punkten

Die erste Mannschaft verliert trotz einem Chancenverhältnis von 20:5 mit 3-2 beim SV Tönisberg. Nach 3 Siegen in Folge war das heute die 4. Niederlage in der laufenden Saison. Am Mittwoch geht es mit dem Pokalspiel zu Hause gegen Süchteln weiter.

Die Zwote fegt Neersbroich II mit 13-1 vom Platz und behauptet die Tabellenführung in der Gruppe 1 der Kreisliga B.

Einfach nur die Drei unterliegt BW Wickrathhahn II mit 3-2.

Mehr anzeigen

Zweiter Sieg!!

Sandro Meyers Doppelpack für Mennrath ⚽️⚽️

Noah Kubawitz durfte heute nach seiner Rotsperre wieder mitwirken.
Nach einer guten ersten Hälfte führte unser Team 2-0 durch 2 Tore von Stürmer Sandro Meyer, der immer besser in Fahrt kommt. Weitere gute Chancen blieben leider ungenutzt. Kurz nach der Halbzeit dezimierte sich der Gastgeber durch eine gelb-rote Karte. Dennoch kam Grefrath in der 55. Minute zum Anschlusstreffer. Olli Krüppel hatte die Entscheidung auf dem Fuß, vergab aber. Mehrere gute Chancen der Grefrather vereitelte der gut aufgelegte Keeper David Platen.
Am Ende steht ein knapper aber verdienter Auswärtssieg!

Bild könnte enthalten: 1 Person
Bild könnte enthalten: Text

DREI Siege!!

9 Punkte – erfolgreiches Wochenende für die Seniorenteams

Neben dem 2-1 Auswärtssieg der ersten Mannschaft in Grefrath gab es auch für die Zwote und Dritte jeweils 3 Punkte!

Die Zwote überrollte den SV Schelsen mit 8-2 und bleibt Tabellenführer der Gruppe 1 in der Kreisliga B.

„Einfach nur die Drei“ holte den ersten Saisonsieg bei Fortuna MG II in der Gruppe 2 der Kreisliga B.
4-2 hieß es am Ende für Mennrath.

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text
Bild könnte enthalten: Text