Autor Archiv

Erfolgreiches Wochenende!!

9 Punkte Wochenende für Mennrath
⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️

Zweite gewinnt das Derby gegen Rheindahlen mit 2-1! 💪

In einem kampfbetonten Derby ging Mennrath nach 30 Minuten durch Endemann mit 1-0 in Führung. Danach versäumte das Mennrather Team mehrfach ein weiteres Tor zu erzielen, scheiterte aber am guten Rheindahlener Keeper. In der 73. Min. sprang der Ball wie eine Billardkugel im Mennrather Strafraum dicht vor dem Tor hin und her. Der Schiri sah den Ball zur allgemeinen Überraschung als einziger hinter der Linie. 1-1.
Christoph Wirtz hielt dann kurz darauf einen Schuss bravourös. Mennrath wollte in den Schlussminuten mehr und spielte mutig nach vorne. In der 88. Minute wurde der Mut belohnt. Brian Yavuz presste den Ball über die Linie. Das war der vielumjubelte Derbysieg für Mennrath. Der zweite an diesem Wochenende.
Die Dritte gewinnt kampflos gegen den PSV. Damit ist das Wochenende rund! 9 Punkte für Mennrath

Sieg im Westend!!!

Derbysieg – Mennrath bleibt dran!

Es war das erwartet schwer Spiel auf einem tiefen Rasen beim FC. Unsere Mannschaft schwor sich zu Beginn auf einen Dreier ein, damit das Oktoberfest in Broich heute Abend ein voller Erfolg wird. Mennrath begann sehr gut, machte Druck. In der 6. Minute wurde Rico Bihn gefoult. Noah Kubawitz verwandelte den Elfmeter sicher zum 1-0. Marc Esser setzte sich auf rechts großartig durch, brachte den Ball flach vors Tor. Kai Wiechmann verpasste nur knapp zum 2-0 (15.).
Der FC versuchte bei Ballbesitz schnell nach vorne zu spielen. Das gelang in der 27. Min. mit Erfolg. Das war auch die einzige Chance des FC in Halbzeit eins. In der zweiten Hälfte war es lange Zeit ein zerfahrenes Spiel. Wirklich zwingende Chancen waren Mangelware, resultierten nur aus Standards. Der FC hatte nach einer Ecke eine Halbchance, als eine verlängerter Kopfball von David Platen an den Pfosten gelenkt wurde. In der 83. Minute setzte sich Christian Geiser auf links geschickt durch, passte auf Eugen Pogorelov zurück, der aus der Drehung zum 2-1 traf. Danach wollte unser Team den Sieg dieses Mal sicher nach Hause bringen. Der FC warf nun mit allen Mitteln alles noch vorne. Kevin Franzen, ehemaliger Mennrather, übertrieb seinen Einsatz etwas. Dennoch war die rote Karte eine harte Entscheidung, die Diskussionen nach sich zog. So wurden die letzten Minuten noch etwas hitzig. Schlusspfiff. Sieg! Der Mennrather Sieg war unterm Strich jedoch verdient, war aber schwer erkämpft.
🍺 🍺🍺🍺🍺 Ein Prosit auf den Dreier! Viel Spaß auf dem Oktoberfest. Spitzenreiter, mindestens nur für eine Nacht!

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Baum, Himmel, Gras, im Freien und Natur

Erneuter Heimsieg!!!

150 Zuschauer sehen 12-Tore-Spektakel in der Kull!

Victoria Mennrath (1.000 Einwohner) gegen Tura Brüggen (16.000 Einwohner). Hat es diese Partie schon einmal gegeben? Da muss man wohl tief in der Vereinsgeschichte recherchieren.
Es bleibt jedenfalls dabei, wenn Mennrath spielt, ist für die Zuschauer beste Unterhaltung garantiert. So manch ein Zuschauer bemerkte auf der Tribüne keck: „Hier kriegst du zurzeit mehr geboten als bei Borussia“. 😂Stimmt wohl 😜
Nach 20 Minuten führten wir schnell mit 3-0! Das waren schon erstklassig herausgespielte Tore. Die Tura wusste defensiv gar nicht wie Ihr geschah, konnte aber durchaus gute Akzente nach vorne setzen. Zur Halbzeit gingen wir mit einer hochverdienten 4-1 in die Kabine. Nach dem Wechsel drückte die Tura aufs Tempo, wollte es noch mal wissen. Zweimal waren wir hinten schlecht geordnet, so dass der Gegner tatsächlich noch auf 4-3 herankam. Beachtlich wie unser junges Team nun nach einer guten Stunde wieder Gas gab und der Mennrather Angriffsexpress wieder ins rollen kam. Die Tura wurde nun richtig auseinander genommen. Olli, Noah und Eugen schraubten das Ergebnis bis zum Schluss auf 9-3!
Fazit: Platz 3, 18 Punkte nach 9 Spieltagen können sich als Aufsteiger mehr als sehen lassen. Es macht einfach Spaß zuzusehen, wie wir die Liga aufmischen.

Halbfinale!!

3-0 Sieg! Halbfinale wir kommen
⚽️ ⚽️⚽️

Auf der roten Asche an der Schlossstrasse gegen den Tabellenführer der Kreisliga B zeigte sich unser Team gut erholt von der sonntäglichen Niederlage. Rheydt 08 hielt zwar wie erwartet gut dagegen, war aber in der ersten Hälfte chancenlos. Unseres Jungs zeigten eine konzentrierte Leistung und spielten geduldig nach vorne, bis sich Lücken ergaben. Noah Kubawitz (36.) und Soner Karaman (38.) brachten unser Team mit 2-0 in Führung. In Halbzeit zwei nahm Trainer Simon Netten den ein oder anderen Wechsel vor. Max Lambertz gab heute ein überzeugendes Debüt. Eugen Pogorelov traf nach 78. Min. zum entscheidenden 3-0! Die 08er gaben nicht auf und kamen noch zu zwei 100%igen Chancen, die David Platen aber überragend zunichte machte. Am Ende ein souveräner 3-0 Sieg. Das Halbfinale findet am 18.10. in Wickrathhahn statt. Tolles Derby.

DEBYSIEG!!

Kreispokal Alte Herren
1. Runde
Auch die alten Herren waren gestern Abend erfolgreich und setzten sich mit 6-5 (2:2) n. E. gegen den SC Broich-Peel durch!

NIEDERLAGE!!!!!

Verdiente 1-5 Niederlage

Glückwunsch an die SG Holzheim, die heute trotz 60minütiger Unterzahl verdient gewonnen hat. Defensiv wurden heute bei unserem Team einfach zu viele Fehler gemacht. Nach vorne wurden zwar einige Chancen herausgespielt, aber nicht konsequent genutzt. Der Gegner machte es deutlich besser und gewann verdient. Da darf es für uns auch keine Entschuldigung sein, dass Trainer Simon Netten heute auf insgesamt 13 Spieler verzichten musste. Die personelle Lage könnte sich nächste Woche gegen Tura Brüggen deutlich entspannen. Mund abwischen, weiter geht’s.

Später SIEG!!!!!!

Klarer 5-1 Sieg der ersten Mannschaft gegen Dilkrath 👏

Wenn man 5-1 gewinnt, spricht das eine klare Sprache. Allerdings fielen die Tore alle erst in Halbzeit 2. In der ersten Hälfte ließen die Jungs einige Chancen liegen. Leider mussten Rico und Dario Bihn verletzungsbedingt früh ausscheiden. Wir wünschen gute Besserung. Nach 1 Stunde ließen die Kräfte beim Gegner langsam nach. Christian Geiser schoss unser Team in der 65. Min. in Führung. In der 78. Min. kam der Gegner noch einmal zum Ausgleich. Dann aber drehte unsere Offensive stark auf und war endlich auch effektiv. Eugen Pogorelov erzielte nur eine Minute später das 2-1. Olli Krüppel nahm die Dilkrather Defensive sehr zur Freude der Mennrather Fans nun auseinander, traf binnen weniger Minuten zweimal. Das 5-1 erzielte wiederum Eugen nach einem tollen 70 Meter Pass von Torhüter David Platen. Mit dem 5-1 waren die Dilkrather gut bedient. Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Mennrath bleibt oben in der Tabelle. Alle Tore könnt ihr euch auf fupa ansehen.

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, im Freien
Bild könnte enthalten: 1 Person
Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

Tabellenführer!!!

Die Dritte erobert auch die Tabellenspitze! ⚽️⚽️⚽️⚽️⚽️

Mennrath III mit einem 5-0 Derbysieg gegen den SC Rheindahlen III. Das Team von Christian Claßen dominierte über die gesamten 90 Minuten die Partie. Es fällt schwer jemanden besonders hervorzuheben. Es war eine gute Teamleistung. Doch k.A auch Alex Blum genannt, erzielte heute 4 Tore und hätte sich eigentlich den Spielball zur Erinnerung mit nach Hause nehmen sollen. Ein besonderer Dank geht an Chris Wirtz und Pascal Hellmond die die Dritte heute besonders unterstützt haben. Aber auch die Spieler auf der Bank, die 90 Minuten das Team angefeuert haben, verdienen sich hier ein besonderes Lob. Hier wird nicht gemeckert sondern hier präsentiert sich EIN TEAM.
Mennrath 3 sind nun die gejagten.
Nach dem Spiel wurde wie es sich gehört kräftig gefeiert. Danach wurde die 1. Mannschaft, die uns auch lautstark unterstützt hat, kräftig angefeuert.

Vorspiel!!

Auch das Spiel unserer 3.Mannschaft am kommenden Sonntag hat es in sich!!!

Um 12:30 empfängt das Team von Christian Claßen  den SC Rheindahlen 3 zum DERBY!!!

Auch hier handelt es sich um ein Spitzenspiel!!  3 gegen 1 !!!!!!

Also !!! Auf nach Mennrath!!!!!!!!!