Niederlage im Spitzenspiel!!!

Fußball kann grausam sein

Es war wohl mit die spielentscheidende Szene in der 26. Minute. Mennrath führt bis dahin hochverdient mit 1-0 und hat die Riesenchance zum 2-0. Doch der Ball findet nicht den Weg ins Tor, stattdessen der Konter zum 1-1. Ein Schock für unser Team, von den man sich aber rasch erholte. Unser Team war spielerisch besser und dominant. Leider wurden von den zahlreichen Chancen auch in der zweiten Halbzeit keine mehr genutzt. Wie so oft im Fußball kassiert man dann ein blödes Tor und läuft der Musik dann bis zum Schluss hinterher. Der RSV spielte keineswegs wie ein Tabellenführer, operierte nur mit langen Bällen. Das sie dennoch als Sieger vom Ball gingen, war eigentlich ein Witz, aber so ist das nunmal im Fußball. Unser Team hat gut gespielt, aber Tore entscheiden nun mal . Für uns heißt es jetzt, Mund abwischen und weiter geht’s.

Mehr anzeigen

SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.
SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.

SPITZENSPIEL!!!

Spitzenspiel in Mennrath!
Am Wochenanfang wollen wir schon sehr früh den Blick auf das Spitzenspiel der Kreisliga A für das kommende Wochenende richten. Wenn der Tabellenzweite den Spitzenreiter empfängt und beide dazu noch ungeschlagen sind, kann man getrost von einem echten Spitzenspiel sprechen. Der RSV, der als Saisonziel den Aufstieg ausgerufen hat, geht natürlich als Favorit in das Spiel. Unsere Mannschaft hat bisher auch stark präsentiert und wird voller Selbstvertrauen in das Spiel gehen. Die Zuschauer können sich also am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr auf eine interesantes Spitzenspiel freuen.
Victoria Mennrath (2.) – Rheydter Spielverein (1.)

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

WEITER UNGESCHLAGEN!!!!

Der Wahnsinn geht weiter! 😃
Unsere Erste seit 8 Spielen ungeschlagen. 13+17=1:2 😜

Das Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Viersen erwies sich lange als taktisch geprägtes und auf vielen Zweikämpfen basierendes Duell. Beide Teams standen in ihren Abwehrreihen sehr sicher, sodass sich in der ersten Halbzeit kaum Tormöglichkeiten ergaben. Nach 35 Minuten brachte Sadeq Omar dann aber mal eine Flanke in den Strafraum der Viersener und Sebastian von Gehlen stocherte den Ball zur 1:0 Führung für unsere Jungs ins Tor! In der 2. Halbzeit ging es dann ein wenig offensiver zur Sache. Die Viersener versuchten mit Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen, doch der seit Wochen starke Andre Dietze hielt auch heute wieder was zu halten war oder auch nicht zu halten war. Doch einmal war auch er machtlos und die Viersener konnten den Ausgleich erzielen! Unsere Jungs ließen aber nicht lange den Kopf hängen. Nach einer tollen Kombination zwischen Eugen Pogrolev und Sadeq Omar landete der Ball auf dem Fuss von Christian Geiser, der nur noch zur Führung und zum Endstand einschieben musste!
Der einzige Wermutstropfen den unsere immer noch ungeschlagene Truppe hinnehmen musste, war dass Eugen Pogrolev eine diskutable gelb rote Karte nach einem Foulspiel sah und somit nächste Woche im Spitzenspiel gegen den RSV fehlen wird. Aber mit unserem breiten Kader und einer weiteren geschlossenen Teamleistung können wir auch diese Aufgabe meistern. 💪🏻
Super Truppe! 👏

Mehr anzeigen

SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.
SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.

Erneuter Heimsieg!!

Mennrather Heimstärke ⚽️⚽️⚽️

Gegen den Aufsteiger aus Viersen erwartete uns ein harter Brocken! Von Anfang an hielt unser Team dem Kampf stand. Wir versuchten immer wieder mit schnellen Vorstößen uns dem Viersener Tor zu nähern. In der 23. Minute war es dann soweit. Tim Kiak sorgte mit einem sehenswerten Freistoss aus 35 Metern für die Führung unserer Jungs. Nach einer Ecke in der 34. Minute kassierten wir dann allerdings den Ausgleich! Danach war es ein Spiel, das durch häufig geführte Zweikämpfe wenige Torchancen einbrachte. Mit dem Halbzeitpfiff dann doch noch die Führung für Mennrath als der starke Eugen Pogorelov sich den Ball nahm, 2 mann austanzte und den Ball vom 16er in den Winkel in den Winkel schlenzte.
Noch nicht ganz auf dem Platz musste Andre Dietze den Ball schon wieder aus dem Netz holen, Viersen glich direkt aus. Lange passierte dann nichts, bis wiederum Eugen Pogorelov den Ball bekam und ihn ohne Chance für den Torwart ins lange eck legte! Ab sofort hieß es nur noch verteidigen und das gelang auch sehr gut, so dass wir den wichtigen und umjubelten Sieg feiern konnten!

Durch den fünften Dreier bleibt unser Team ungeschlagen und klettert auf Platz 3! Toll!

Mehr anzeigen

SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.
SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.

Remis beim PSV!!

Erste bleibt ungeschlagen !

Bestes Fussballwetter, aber nicht die besten Bedingungen um Fußball spielen zu können. Auf dem ungeliebten staubigen Aschenplatz an der Jahnhalle war kein technisch ansprechendes Spiel zu erwarten. Mennrath war zwar spielbestimmend in der ersten Hälfte, geriet aber durch zwei individuelle Fehler mit 0-2 in Rückstand. In Hälfte zwei zeigte das Team jedoch Charakter und war torgefährlicher. Sebastian von Gehlen und Eugen Pogorelov schossen Mennrath zum Ausgleich. Weitere Torszenen gab es noch auf beiden Seiten. Es blieb jedoch beim 2-2.
Fazit: Mit 4 Siegen und 2 Unentschieden (Platz 4) sind wir im Soll und bleiben auf Tuchfühlung zur Spitze.
Gegen den nächsten Gegner TDFV wollen wir wieder unsere Heimstärke zeigen.

Klare Niederlage!!

0-5 gegen Red Stars!

Viel vorgenommen hatte man sich gegen Red Stars. Bereits nach 6 Minuten waren die Gäste durch zwei Sonntagsschüsse durch Topcu in Führung gegangen. Als Schljanik in der 20. Minute aus klarer Abseitsstellung das 0-3 erzielte war das Spiel entschieden. Erst jetzt wehrten sich die Hausherren, es dauerte aber bis Mitte der 2. Halbzeit bis man sich die ersten Chancen erspielen konnte. 2x scheiterte Schiffer. Gegen Ende der Partie erhöhte Red Stars durch zwei weitere Treffer auf 0-5. Auf das Trainerteam wartet in den nächsten Wochen viel Arbeit.

Erste bleibt UNGESCHLAGEN!!!

Starker Kapitän Dietze führt Mennrath zum 4. Sieg!

Trainer Olaf vom Ende war vor dem Spiel wieder zu personellen Änderungen gezwungen. Neben den Verletzten Hopf, Krüppel und Wiechmann musste er auch auf D. Bihn und Christian Geiser verzichten, die beide verhindert waren.
Dennoch hatte sich das Mennrather Team einiges vorgenommen. Eugen Pogorelov versuchte es aus 20 Meter, der Keeper konnte den Ball gerade noch parieren (5.). Im Gegenzug klärt Andre Dietze in höchster Not als ein Kleinenbroicher ganz allein aus kurzer Distanz aufs Tor schoss (6.).
Nur 2 Minuten später wird Sebastian von Gehlen auf der linken Seite gekonnt frei gespielt, kurzer Pass auf Samir Arbaou, gegen dessen strammen Schuss war der Keeper machtlos. 1-0 für Mennrath! Mennrath blieb in der Phase am Drücker. In der 17. Minute war es Eugen Pogorelov, der das 2-0 markierte. Eine weiterer Schuss von Eugen wurde gerade noch auf der Linie geklärt. Keeper Andre Dietze leistete sich einen Abspielfehler, den er jedoch direkt wieder gut machte. Einen Kopfball der Kleinenbroicher lenkte er mit einer
Glanzparade über die Latte. Eine sehr gute Halbzeit der Mennrather, die mit der 2-0 Führung belohnt wurde.

In Halbzeit zwei machten die Gäste deutlich, dass sie sich nicht so einfach geschlagen geben wollten und zeigten sich bissiger in den Zweikämpfen. Vor dem Tor wirkten die Gäste jedoch wenig zielstrebig. Kam doch mal ein Gästespieler zum Abschluss, war der souveräne André Dietze zur Stelle.
Marc Esser versäumte es alles klar zu machen. Nach einem schönen Doppelpass mit M. Sadeq Omar erzielte Kevin Pflipsen das entscheidende 3-0 (90.) Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik.
Fazit: verdienter Heimsieg+++5 Spiele+++4 Siege 1 Unentschieden+++13 Punkte+++Platz 3 punktgleich mit Rheindahlen+++Guter Start in die Saison+++

Mehr anzeigen

SC Victoria Mennrath 1921 e. V.s Foto.

Kommentare
Count per Day - DEBUG: 0 s
  1. Server: Apache/2.2.22 (Ubuntu)
    PHP: 5.6.23-1+deprecated+dontuse+deb.sury.org~precise+1
    mySQL Server: 5.5.54-0ubuntu0.12.04.1
    mySQL Client: 5.5.49
    WordPress: 4.7.4
    Count per Day: 3.5.6
    Time for Count per Day: 2017-06-27 17:49
    URL: victoria-mennrath.de/page/5/
    Referrer:
    PHP-Memory: peak: 9.3 MB, limit: 64M
  2. POST:
    array(0) { }
  3. Table:
    wp_cpd_counter: id = int(10)   ip = int(10) unsigned   client = varchar(500)   date = date   page = mediumint(9)   country = char(2)   referer = varchar(500)  
  4. Options:
    version = 3.5.6
    onlinetime = 300
    user = 0
    user_level = 0
    autocount = 1
    dashboard_posts = 20
    dashboard_last_posts = 20
    dashboard_last_days = 7
    show_in_lists = 1
    chart_days = 60
    chart_height = 200
    countries = 20
    exclude_countries =
    startdate =
    startcount =
    startreads =
    anoip = 0
    massbotlimit = 25
    clients = Firefox, Edge, MSIE, Chrome, Safari, Opera
    ajax = 0
    debug = 1
    referers = 1
    referers_cut = 0
    fieldlen = 150
    localref = 1
    dashboard_referers = 20
    referers_last_days = 7
    no_front_css = 0
    whocansee = publish_posts
    backup_part = 10000
    posttypes =
    chart_old = 0
  5. called Function: count page: x
  6. called Function: getPostID page ID: 0
  7. Post Type: post - count it
  8. called Function: count (variables) isBot: 1 countUser: 1 page: 0 userlevel: -1
  9. showFields : 0.00046 - 8.77 MB
    rows - SHOW FIELDS FROM `wp_cpd_counter`

GeoIP: dir=0 file=- fopen=true gzopen=true allow_url_fopen=true